Aktuell

Vom 1. April bis zum 30. Juni können sich Studierende und Promovierende wieder mit ihrer Abschlussarbeit für den Nachwuchspreis des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF bewerben. Mit dem »Applied Photonics Award« werden Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit innovativen optischen Technologien für Gesellschaft und Wirtschaft auseinandersetzen. Es winken bis zu 3.000 € Preisgeld.

Über 40 Jahre lang war Charlotte Helzle Geschäftsführerin von hema electronic....

Mithilfe des neuen MSA-650 IRIS Micro System Analyzer von Polytec aus Waldbronn...

222 Studierende aus ganz Deutschland und darüber hinaus nahmen an der...

OptecNet Deutschland, der bundesweite Zusammenschluss der regionalen...

Virtuelle Messen und kaum Kundenbesuche – auch für die Photonik-Unternehmen...

Das BMBF-Forschungsvorhaben „Tasteful“ vereint Tracer-Based-Sorting mit...

Photonik Deutschland / Photonics Germany, die Allianz von OptecNet Deutschland...

© SRG/eROSITA

Astronomen des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik in Garching...

Schneller, einfacher, zuverlässiger: Die Technologie QTec® der Polytec GmbH...

Richtlinie zur Förderung der Mikroelektronik-Forschung von deutschen...

Es gibt viele gute Gründe, um ein Studium im März zu beginnen und nicht, wie...